RUKU - erste Bierzeltgarnitur aus dem Jahr 1950
ONLINE-
ANFRAGE

Unternehmensgeschichte

RUKU im bayerischen Illertissen blickt auf eine 150-jährige Geschichte zurück.
1852 gründete der Unternehmer Rudolf Kurz eine Säge- und Gipsmühle, die er und seine Familie nach und nach zu einem erfolgreichen holzverarbeitenden Unternehmen fortentwickelten. In der meisterlichen Verarbeitung des Rohstoffs Holz liegt bis heute die Kernkompetenz des Unternehmens.

Die RUKU Klappmöbel-Manufaktur Illertissen führt den Produktbereich Klappmöbel in dieser Tradition fort. Handwerkliches Können, Perfektion und Beständigkeit der Produkte sowie eine individuelle Fertigung nach Kundenwunsch – dafür steht der Name RUKU Klappmöbel-Manufaktur heute.

 

Geschäftsbereich Klappmöbel

Seit den 50er-Jahren werden unter dem Namen RUKU Bierzeltgarnituren gebaut. Die RUKU Klappmöbel-Manufaktur bietet sie heute in einer unvergleichlichen Variantenvielfalt und darüber hinaus viele andere Klappmöbel und Zubehör. Aufgrund Ihrer Langlebigkeit und Qualität werden diese von Gastronomen und Verleihern in ganz Deutschland geschätzt.

Kontakt

RUKU Klappmöbel-Manufaktur
Dietenheimer Straße 43a
89257 Illertissen

+49 7303/95215-20

RUKU-Qualität

RUKU - Qualität seit 1852

Ausgesuchtes, kammergetrocknetes Holz, sorgfältigste Verarbeitung und unsere einzigartige UV-Lasur stehen für die Qualität von RUKU Festzeltgarnituren.

Kataloge

Detaillierte Informationen zu RUKU Designgarnituren, Biergartenmöbel und sonstige Klappmöbel

Blättern Sie online in unseren Katalogen.

 

Werksverkauf jeden Freitag

von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr